Immunhämatologie

In unserem Fachbereich Immunhämatologie bieten wir unseren ambulanten und stationären Einsendern ein breites Untersuchungsspektrum an. Neben der Bestimmung der ABO-Blutgruppen mit Rhesus-Faktor inkl. Rhesus-Untergruppen und Kell-Antigen untersuchen wir auf irreguläre Antikörper und differenzieren diese Allo- und/oder Autoantikörper.

Die Bestimmung von Kälteagglutininen, Kryoglobulinen und Kryofibrinogen gehört ebenso zum Routineprogramm wie HLA-Untersuchungen im Rahmen von Krankheitsassoziationen oder vor speziellen Therapien.

Für uns ist es wichtig, individuell ungewöhnliche oder komplizierte Befundkonstellationen für Sie zu interpretieren und gemeinsam mit Ihnen Therapieschritte zu diskutieren. Dabei hat die Beratung und Betreuung von Schwangeren mit Mhn-relevanten Antikörpern oder Rhesusprophylaxen oder von Patienten mit Auto-Antikörpern hohe Bedeutung.

Die Abarbeitung erfolgt hauptsächlich im Gelkartenzentrifugations-System, manuell sowie automatisiert. Alle Untersuchungen werden nach den aktuellen Hämotherapie-Richtlinien der Bundesärztekammer erbracht und sind nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert.

Für Informationen oder Beratungen steht Ihnen unser Ärzteteam gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Frau Dr. med.
Szilvia Veres

Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
Fachbereich: Immunhämatologie, Hämostaseologie

Veres

Frau Dr. med.
Thea Riedel

Fachärztin für Laboratoriumsmedizin
Fachärztin für Transfusionsmedizin
Fachbereich: Hämostasiologie, Immunhämatologie

Riedel