Der Weg der Probe – Die virtuelle Labor-Tour

Für die meisten Patienten ist das Labor ein unbekannter Ort. Wir möchten Ihnen hier die Menschen und Stationen zeigen, die Ihre Probe bis zur Erstellung eines Laborbefundes durchläuft. Hier wird der Ablauf anhand einer Blutprobe dargestellt. Laboranalysen sind bei der Vorsorge, Diagnosestellung und Therapiekontrolle entscheidend und unverzichtbar.


1. Vor der Probengewinnung

Die richtige Vorbereitung kann für die richtigen Ergebnisse ausschlaggebend sein, daher beachten Sie bitte die Anweisungen Ihres Arztes/Praxisteams bzgl. des Zeitraums vor der Probenentnahme

2. Die Probenentnahme, bzw. Blutabnahme
Ein kleiner Stich für viel Information. Am Anfang der Laboruntersuchung steht die Blutabnahme oder Probenabgabe bei Ihrem Arzt. Die korrekte Probengewinnung ist für die Laboruntersuchung sehr wichtig.

3. Unser qualifiziertes Fahrerteam
fährt die Arztpraxis täglich an und bringt die Blutproben auf dem schnellsten Weg in unser Labor.

4. In unserem Labor
werden die Proben in der Annahme angeliefert, ausgepackt und sofort auf die einzelnen Arbeitsplätze verteilt.

5. In der Erfassung
werden die Anforderungsscheine, welche zu den jeweiligen Proben gehören, gescannt und kontrolliert. Teilweise erhalten wir die Anforderungen auch papierlos – direkt online von Ihrem Arzt.

6. Die Bearbeitung der Proben
beginnt mit der automatisierten Probenverteilung an die entsprechenden Analysegeräte.

7. Die Analyse
der Probe erfolgt an unseren verschiedenen Analysegeräten. Die Messwerte werden anschließend von unserem qualifizierten Laborfachpersonal nach technischen Kriterien beurteilt. Vor und nach den Analysen werden mehrere Qualitätskontrollen gemessen, um die Richtigkeit und Präzision der Analysen zu bestätigen, erst dann werden Patientenproben gemessen.

8. Bei Auffälligkeiten
in den Messwerten werden die Laborwerte nochmals anhand individueller Untersuchungen überprüft.

9. Der Laborarzt
bewertet/validiert die Messwerte medizinisch und gibt ihn danach den Befund zur Weiterleitung an Ihren behandelnden Arzt/Praxis frei.

10. Der Laborbefund
kann in Papierform oder online erfolgen. In Papierform wird der Laborbefund am nächsten Morgen in die Praxis gebracht. Der Arzt kann nun bei Ihrem nächsten Besuch die Laborwerte mit Ihnen besprechen und gegebenenfalls therapeutische Maßnahmen einleiten.