Herzlich Willkommen auf der Homepage Ihres Labors


Aktuelles

Beitrag über PCR-Untersuchungen bei Bioscientia Labor Mittelhessen,
Hessenschau vom 30.11.2021

Bild PCR 0310 verpixelt


Hepatitis-Screening im Zuge der Gesundheitsuntersuchung (GESU) wird zum 01. Oktober 2021 in den EBM aufgenommen

09. September 2021

Das „Hepatitis-Screening“, die Untersuchung auf Hepatitis B und C, wird zum 01. Oktober 2021 in den EBM aufgenommen und ist damit Kassenleistung. Das Beratungsgespräch vor der Untersuchung rechnen Praxen mit den EBM-Ziffern 01734 oder 01744 ab. Die Ziffern werden mit 41 Punkten (€ 4,56) extrabudgetär vergütet… weiterlesen 

Lolli-Tests für Kitas und Schulen

17. August 2021

Die Schulferien gehen nach und nach zu Ende, an vielen Kitas und Schulen wird gegenwärtig überlegt, wie man die möglichst sichere Rückkehr in die Gruppenbetreuung beziehungsweise den Präsenz-unterricht organisiert. Regelmäßiges Testen der ungeimpften Beteiligten ist dabei ein wichtiger Baustein. Neben einem Antigentest bietet sich der sogenannte „Lolli-Test“ an, der an der Universität Köln etabliert und seit Mai 2021 an vielen Kitas und Schulen in NRW durchgeführt wird*… weiterlesen

 

Bioscientia Labor Mittelhessen stellt Coronauntersuchungen für Selbstzahler (IGeL) auf einem neuen Anforderungsschein zusammen

19. Juli 2021

Wir haben unser Corona-Untersuchungsportfolio mit PCR-Test, Antikörperdiagnostik und SARS-CoV-2 T-Zell-Reaktion und weiteren Leistungen neu zusammengestellt. Dieses Untersuchungsangebot steht Ihnen ab sofort mit dem Anforderungsschein „Corona Selbstzahler“ zur Verfügung. Bei Interesse kann dieser telefonisch von unseren Einsendern über unsere Zentrale bestellt werden.
 

 

Bioscientia Labor Mittelhessen stellt digitale Impfzertifikate aus

08. Juli 2021

Seit dem 17. Juni können sich alle gegen SARS-CoV-2 geimpften Menschen ihr digitales Impf-zertifikat in vielen Bioscientia-Standorten ausstellen lassen. Dabei wird auch der QR-Code erzeugt, der anschließend der CovPass-App hinzugefügt werden kann, in Kürze auch der Corona-Warn-App (CWA).

Antworten auf die wichtigsten Fragen… weiterlesen

SARS-CoV-2-PCR-Befunde:
Sowohl aktuelle Befunde als auch nachträgliche Anfragen zur Bereitstellung positiver SARS-CoV-2-PCR-Befunde sind online über unsere Homepage abrufbar.

10. Juni 2021

1.    Corona-Ergebnisauskünfte zu aktuellen SARS-CoV-2 Befunden

2.    Anfragen zur Bereitstellung zurückliegender positiver SARS-CoV-2-PCR-Befunde

Für Anfragen zur nachträglichen Bereitstellung von Befunden für Personen mit einem positiven SARS-CoV-2-PCR-Testergebnis (z. B. aufgrund des Verlustes des Originalbefundes) haben Sie die Möglichkeit ein Befundduplikat zu erhalten. Bitte befolgen Sie die Punkte 2.1 – 2.2.

2.1 Einfache Online-Abfrage Ihres zurückliegenden positiven Befundergebnisses

Bitte nutzen Sie hierfür die Corona-Ergebnisauskunft auf unserer Homepage.
Geben Sie hierzu die notwendigen Daten ein:

⦁    5-stelliger Auftragscode
⦁    Geburtsdatum

Ihr Testergebnis wird angezeigt und die Möglichkeit zur Erstellung eines Befundzertifikats ist direkt gegeben (Anleitung zum Abruf Ihres Befundes).

2.2 Befundergebnis ohne Vorliegen des 5-stelligen Auftragscodes

Sollten Sie auf diesem Weg keinen Zugang zu Ihrem Zertifikat für den Nachweis eines positiven SARS-CoV-2-PCR-Testergebnis haben, z. B. da Ihnen die notwendige Auftragsnummer nicht mehr vorliegt, nutzen Sie bitte unser Corona-Kontaktformular.

Nach Prüfung Ihrer Angaben leiten wir eine postalische Zustellung des Befundes an Sie in die Wege. Bitte beachten Sie, dass es 3 – 5 Werktage dauern kann bis Ihnen der Befund zugestellt wird.

Bluttest zur Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors: neue Leistungen im EBM

31. Mai 2021

Schwangere mit negativem Rhesusfaktor D können ihr Blut jetzt auf den Rhesusfaktor D des ungeborenen Kindes testen lassen, um gezielt eine gegebenenfalls erforderliche Anti-D-Prophylaxe zu erhalten. Möglich ist dies bei Ein-Kind-Schwangerschaften ab der zwölften Woche. Die hierfür erforderliche fachgebundene genetische Beratung und die Laboruntersuchung werden zum 1. Juli als neue Gebührenordnungspositionen in den EBM aufgenommen.

Weitere Informationen für den Sie unter:
https://www.kbv.de/html/1150_52399.php

Bioscientia Datenblatt Fetale Rhesusfaktor-Bestimmung aus mütterlichem Blut (NIPT-RhD)
Anforderungsschein Fetale Rhesusfaktorbestimmung

Wichtige Information:
Wir sind am 26.03.2021 in unser neues Labor umgezogen

29. März 2021

Seit über 40 Jahren steht unser Labor für hohe Qualität, Zuverlässigkeit und medizinische Expertise.
Entsprechend dem Fortschritt und den wachsenden Ansprüchen an Technik und Raum sind wir in ein neues hochmodernes Laborgebäude umgezogen. Das Zusammenspiel von Gebäudedesign, Funktionalität und Neuorganisation ermöglicht es uns, gemeinsam mit unseren Mitarbeiter/innen, weiterhin höchste Qualität und Zuverlässigkeit auch für die Zukunft zu gewährleisten.

Unsere neue Anschrift lautet:
Bioscientia MVZ Labor Mittelhessen GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4
35394 Gießen

Seit dem 29.03.2021 sind wir wie gewohnt für Sie erreichbar und in unserem neuen Labor im Einsatz.

Methodenumstellung Klinische Chemie und geänderte Referenzbereiche

26. März 2021

Um Ihnen weiterhin höchste Qualität, Zuverlässigkeit und schnelle regionale Versorgung gemäß dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Technik zu bieten, stellen wir im Rahmen der Prozessoptimierung in unseren neuen Laborräumen die klinisch-chemische Analytik auf die cobas® 8000 Analyzer der Fa. Roche um. weiterlesen…

Zudem haben sich unsere Referenzbereiche geändert. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier.

 

Aktualisierte Stellungnahme der GTH (Gesellschaft für Thrombose und Hämostaseforschung e.V.) zur Impfung mit dem AstraZeneca COVID19 Vakzin

Probenabgabe nach dem 26.03.2021 im Ärztehaus Dillenburg weiterhin möglich

17. März 2021
 

Auch nach dem Umzug in unser neues Labor in der Rudolf-Diesel-Straße 4 in Gießen wird die Probenabgabe im Ärztehaus Hindenburgstraße 15, Dillenburg möglich sein. Hierfür wird im Untergeschoss des Ärztehauses ein Proben-Briefkasten installiert, der regelmäßig geleert wird.
Eine Wegbeschreibung erfolgt durch Hinweisschilder am Gebäude.

Was ist zu beachten?

  • Erste Leerung um 9:00 Uhr (Mo – Fr)
  • Letzte Leerung um 17:00 Uhr (Mo – Fr)
  • Keine Leerung an Wochenenden und Feiertagen
  • Zugang zu Geschäftszeiten des Ärztehauses möglich
  • Bitte keine Notfall-Proben in den Briefkasten einwerfen

SARS-CoV-2-Antikörper nur bei Verdacht auf akute Infektion EBM-Leistung

28. Februar 2021

Bei COVID-19-typischer Symptomatik sollte nach Empfehlungen des RKI eine PCR-Diagnostik veranlasst werden. In bestimmten Fällen kann aber die Bestimmung von Gesamt- oder IgG-Antikörpern sinnvoll sein: bei milden Symptomen sowie zunächst nicht erfolgter PCR, dann negativer PCR und weiterhin bestehendem COVID-19-Verdacht. In diesen Ausnahmefällen auch als EBM-Leistung… weiterlesen

Corona-Virusvariante: Abklärung bei positivem PCR-Test jetzt möglich –
Weitere Neuerungen bei der Testung

 

08. Feburar 2021

Für die Corona-Testung gibt es einige neue Regelungen. Bei einem positiven PCR-Test können Ärzte jetzt eine Untersuchung auf eine Virusvariante veranlassen. Zudem empfiehlt das Robert Koch-Institut wieder, alle Patienten mit akuten respiratorischen Beschwerden jeder Schwere auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zu testen. Weitere Details auch unter Link: https://www.kbv.de/html/1150_50494.php

 

Starten Sie die gezielte Suche nach den SARS-CoV-2-Mutationen

02. Februar 2021
 

Bei der freiwilligen Aktion der Bioscientia-Labore wurden in der KW 4 sämtliche Proben, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden waren, auf die drei derzeit diskutierten Varianten untersucht: die britische, südafrikanische und brasilianische. Die Auswertung veröffentlichen wir in Kürze.

Gemäß der aktualisierten Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums können alle Einsender künftig die variantenspezifische PCR veranlassen, sofern die davor durchgeführte SARS-CoV-2-PCR positiv war, mit einem CT-Wert kleiner oder gleich 30…. weiterlesen

 

Bioscientia startet die SARS-CoV-2 Virussequenzierung

25. Januar 2021

Gemäß der Corona-Surveillanceverordnung des Bundesgesundheitsministeriums sequenzieren wir in unserem Ingelheimer Labor ab sofort SARS-CoV-2-positive PCR-Proben aus unserem Unternehmensverbund und damit aus dem gesamten Bundesgebiet… weiterlesen

 

OEGD und Muster 10C Scheine – diese Versionen gelten seit 01.01.2021

12. Januar 2021

Muster 10C: Seit dem 01.01.2021 muss das neue Muster 10C genutzt werden. Der einzige Unterschied zum bisher verwendeten Muster 10C ist das fehlende Ankreuzfeld für Patienten, die wegen einer Warnung aus der App in der Praxis kommen. Für diese muss seit dem 01.01.2021 die SARS-CoV-2-Untersuchung mit dem OEGD-Schein beauftragt werden. Eine Ausnahme sind  „Warn-App“- Patienten, die schon Symptome zeigen. Für diese wird die Diagnostik weiterhin mit dem Muster 10C angefordert. Informationen zum Thema „Welchen Schein nutze ich bei welchem Patienten“ finden Sie hier.

OEGD-Schein: Seit dem 01.01.2021 dürfen nur noch die Fassungen (11.2020) und (12.2020) verwendet werden, die Fassung (08.2020) nicht mehr. Die Fassung finden Sie unten rechts auf dem Schein. Tipp: Vernichten Sie die Scheine mit der Fassung (08.2020) sobald Sie Scheine mit der Fassung (11.2020) oder (12.2020) erhalten haben.
Wenn Sie star.net Labor® oder den Blankoformulardruck in Ihrer Praxis nutzen, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Die aktuell gültigen Formulare sind automatisch zum 01.01. im Programm hinterlegt.

Weitere Informationen finden Sie auf der KBV-Homepage.

 

Blut- und Probenabnahmen

Auf Grund der aktuellen Lage werden Blut- und Probenabnahmen vorerst nur nach telefonischer Voranmeldung durchgeführt. Alternativ können Sie jedoch auch freie Termine online über „Mein Direktlabor“ buchen. Wählen Sie hierfür Ihren Standort Gießen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bei uns gilt die Corona-3G-Regel: Bitte beachten Sie, dass Sie nur geimpft, genesen oder negativ getestet unseren Service wahrnehmen können.

Unsere Telefondurchwahlen

AbteilungDurchwahl
0641 30021 –
Telefonzentrale / Befundauskunft

0

Fahrdienst800
star.net ® Labor810
Technischer IT-Support / DFÜ820
Abrechnung Kasse,
weitere Abrechnungsfragen
830
Abrechnung Privat835