IGeL – Individuelle Gesundheitsleistungen

Was sind IGeL-Leistungen?

Der Begriff „IGeL“ steht als Abkürzung für Individuelle GesundheitsLeistungen. Dieses sind Laboruntersuchungen, die vom Patienten gewünscht werden, die aber von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden. Hierzu zählen neu entwickelte Labortests aber auch Analysen, die aus Kostengründen von den Kassen nicht mehr bezahlt werden. Durch diese Untersuchungen erhalten Sie individuelle Gesundheitsinformationen, die zu einer gesünderen und vorbeugenden Lebensführung beitragen können.

Welche IGeL-Leistungen werden angeboten?

Neue Entwicklungen in der medizinischen Diagnostik eröffnen vielen Patienten eine verbesserte Gesundheitsvorsorge. Wir haben für Sie Informationsblätter zu aktuellen Themen der Diagnostik und Gesundheitsvorsorge zusammengestellt.

Anforderungsschein für IGeL – Leistungen Gynäkologie
 

Wer bezahlt IGeL-Leistungen?

Die individuellen Gesundheitsleistungen können nur als private Leistung abgerechnet werden und müssen daher von Ihnen selber bezahlt werden. Die Kosten, die wir Ihnen hierfür als Patient in Rechnung stellen, entsprechen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Service-Telefon

Wenn Sie Fragen zu einzelnen Untersuchungen, zu Abnahmebedingungen oder weiteren Untersuchungen haben, steht wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Tel.: +49 (0)641 300 21 0
Unter dieser Nummen können Sie auch Termine für die Blut- oder Materialentnahme vereinbaren.